Startseite zum Kontaktformular zum Menü

Mundart in der Schule

Alle Infos zu unserem alemannisch- schwäbischen Angebot für Schulen

Aktuelles

Gerhard-Jung-Wettbewerb 2021/22
Junge MundartautorInnen aufgepasst: Die Stadt Zell schreibt einen Mundartwettbewerb in Lyrik, Prosa, Lied und Spiel für Teilnehmer bis 35 Jahre aus.mehr Infos
Sebastian-Blau-Preis
Im Jahr 2022 für Filmemacher*innen, auch aus dem alemannischen Sprachraum.mehr Infos
Mir sin jetz au uf Twitter un Instagram!
mehr Infos


Des gfallt mir Alemannische Wörter

Impressum | Datenschutz

Gedichte

Uf de Loipe - bei Frohnschwand

Jung, Gerhard
Im Rhiital usse raucht e
Nebelmeer
un drüber isch im wite Zackeboge
blaudunkel d Alpechette durezoge,
wie wenn s e fremdis, fernis Ufer wär.
Un nüt as Schnee un Sunne um mi
her
un Wald un Wind. Un wott i mi do froge,
wo s schöner isch, no müeßt mi d Antwort ploge;
do eini z finde, sell wär chaibeschwer.
Wer wott au s Schöni gege s
Schöni wäge
an so me wunderbare Wintertag,
wo s Schöni warte tuet an alle Wege?
Do juchzget der s us Himmel,
Hurst un Haag.
Un de wo s gnießt stoht hundertfach im Sege.
Wil unsre Herrgott frohi Gnießer mag.

Februar 2009

Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli