Startseite zum Kontaktformular zum Menü

Mundart in der Schule

Alle Infos zu unserem alemannisch- schwäbischen Angebot für Schulen

Aktuelles

1. alemannischer Poetryslam - "Wie d Schnure gwachse isch"!
D Muettersproch Gsellschaft un de Naturpark Südschwarzwald, veranstalte s erstmol e alemannische Poetryslam. Es isch de Versuch, nebe de bekannte Mundartwettbewerb, emol ebbis Neues z probiere. Mir freue uns uf vieli Bewerbunge. Als musikalische Gäst begrüße mir d Knaschtbrüeder us Schopfheim. De ganz Obend wird von SWR4 mitgschnitte un später gsendet. Do simma dabei.....mehr Infos
Poschtversand
mehr Infos


Des gfallt mir Alemannische Wörter

Impressum | Datenschutz

Gedichte

Dr Peter un si Hund

Brunner, Hans
Dr Peter un si Hund, dr Fips,
sin mitenand zuem Metzger Grips.
Dä freut sich un er frogt au gli:
“Peter, was soll s hüt den si?”

“I hätt gern e Schwiinebrote -
un no möcht i di grad froge -
hesch mr Wienerli für d Frau,
ihrem Mage gohts hüt flau.”

Wo dr Metzger s Messer wetzt -
s Hündli no me Würstli lechzt.
Scho macht schwupp dr schlaui Fips -
un rennt furt, flink wie e Blitz.

Im Muul het er e Schwartemage. -
Niidig duet dr Metzger sage:
“Schaff mr her das guete Stuck!
Pfiff sofort di Hund jetzt zruck!”

Dr Peter lacht un sait derzue:
“Loß mi do demit in Rueh!
Zue dir chönnt ich jetze sage -
pfiff du dinem Schwartemage!”

März 2000


Mehr Gedichte von Brunner, Hans

Jetz Mitglied were!

Mit 21,- Euro im Johr bisch debi! So wirsch ä echts Mitglied vo de Muettersproch-Gsellschaft un duesch unsri gliebti Sproch am Läbe halde.
Ameldeformular

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli