Startseite zum Kontaktformular zum Menü

Mundart in der Schule

Alle Infos zu unserem alemannisch- schwäbischen Angebot für Schulen

Aktuelles

D Lahrer Murre trotzt Corona
Preise für hochwertige Mund-Art-Literatur zum neunten Mal verliehenmehr Infos
Mensch und Medizin
Wer möchte bei einer Umfrage mitmachen?mehr Infos
Sebastian-Blau-Preis
Im Jahr 2022 für Filmemacher*innen, auch aus dem alemannischen Sprachraum.mehr Infos


Des gfallt mir Alemannische Wörter

Impressum | Datenschutz

Gedichte

Summer

Vallendor, Rudolf
Jetz isch Summer, liäwi Litt
Un firs Schwitze d richtig Zitt.
So duets basse.
Bade kammr, tauche, schwimme,
Sich durch Frihschport, Waldlauf, trimme.
Kum zu fasse.

Morgens lupfts di us de Fedre,
Trüebi Stimmung duete verhedre.
So isch richtig.
Morgens duet mr gern noch schaffe,
Mittags gern in Himmel gaffe.
Des isch wichtig.

Oowens gern ä Bierli schnabble
Mitdm Nochber widder babble.
Des isch guet.
Odder au durch d Gegend bummle,
Will mr sich do nit bruecht dummle.
Ohni Wuet.

Summer ischs, drum simmr seelig,
Dasses rift, des macht uns fröhlig.
Jetz isch warm.
Blume gitts un Kirsche, Beere,
Gege d Brämme muesch di wehre,
Trotz em Scharm.
D schenschti Zitt, des isch de Summer,
Wer nit dumm, het jetz kei Kummer,
Geht in Wald.
Do kannsch schnufe, do kansch läbe,
Do duets Luscht un Liäwi gäbe,
So isch’s halt.
 

August 2000


Mehr Gedichte von Vallendor, Rudolf

Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli