Startseite zum Kontaktformular zum Menü

Mundart in der Schule

Alle Infos zu unserem alemannisch- schwäbischen Angebot für Schulen

Aktuelles

Nachbarschaftsgespräche
Veranstaltungsangebote für digitale Nachbarschaftsgespräche zum Thema Dialektmehr Infos
"Lahrer Murre 2021"
D Stadt Lahr schriibt e neje Mundart-Literaturwettbewerb us.mehr Infos
VAG Quiz Alemannisch
Freiburger Verkehrs-AG fährt auf Alemannisch abmehr Infos


Des gfallt mir Alemannische Wörter

Impressum | Datenschutz

Nachbarschaftsgespräche

Nachbarschaftsgespräch Dialekt

Menschen miteinander ins Gespräch bringen und die Dialekte im Land stärken – das sind die Ziele der Veranstaltungsreihe „Nachbarschaftsgespräche Dialekt“, die das Staatsministerium gemeinsam mit der Allianz für Beteiligung auf den Weg gebracht hat. Insgesamt drei – pandemiebedingt digitale – Nachbarschaftsgespräche werden in den Sprachräumen Baden-Württembergs durchgeführt: Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung für den schwäbischen Sprachraum am 4. März finden die weiteren Nachbarschaftsgespräche am 17. Mai für den alemannischen Sprachraum und am 7. Juni für den vielfältigen Sprachraum im Norden Baden-Württembergs statt. Interessierte Personen sind herzlich eingeladen, die Anmeldung ist ab sofort unter www.beteiligungskongress-bw.de/veranstaltungen möglich.
Den Gesprächen ist jeweils eine Fragebogenaktion vorangeschaltet. Mit dieser Aktion sollen Menschen zum Thema Dialekt ins Gespräch kommen. Wen Sie dabei ansprechen spielt keine Rolle: Familie, Freund*innen, Bekannte, Nachbar*innen, Arbeitskolleg*innen, Dialektbegeisterte, Dialektkritiker*innen, …

Erstes digitales Nachbarschaftsgespräch Dialekt

Am 04. März 2021 fand bereits das erste digitale Nachbarschaftsgespräch Dialekt im schwäbischen Sprachraum statt. 25 Interessierte kamen in gemütlicher Runde online zusammen und tauschten sich über Dialekt und Ihre Verbindung dazu aus. Neben intensiven Gesprächen kamen auch Kunst und Kultur nicht zu kurz: Die schwäbische Mundartkünstlerin Elena Seeger gab einige ihrer Lieder zum Besten und bei einem gemeinsamen Vesper, zum Ausklang des Gesprächs, boten auch einige der Teilnehmenden eigene Gedichte, Texte und Lieder dar. Über das digitale Nachbarschaftsgespräch berichteten die Stuttgarter Nachrichten in einem ausführlichen Artikel: http://bit.ly/StN_Dialekt

Bevorstehende Nachbarschaftsgespräche Dialekt

Nun sollen zwei weitere digitale Gespräche stattfinden. Das nächste ist am 17. Mai 2021 für den alemannischen Sprachraum geplant, das Gespräch im vielfältigen Sprachraum im Norden Baden-Württembergs wird am 7. Juni 2021 durchgeführt. Wieder ist beiden Gesprächen eine Fragebogenaktion vorangeschaltet, in deren Rahmen man sein Interesse an der Teilnahme bekunden kann. Die Einladung folgt dann anschließend per E-Mail. Den Fragebogen finden Sie unter http://bit.ly/FragebogenDialekt

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Annabel Stoffel, Allianz für Beteiligung (Mail: annabel.stoffel@afb.bwl.de / Tel: 0711 / 218 291 006).

Download
Pressemitteilung Nachbarschaftsgespräche
PDF ca. 906 KB




Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli